LOGINMusisz być zalogowany aby dodawać posty

Forum Polaków w Niemczech

 
  • salon kosmetyczny 2 Odpowiedźs

    Witam,
    chciałabym otworzyć w Niemczech salon kosmetyczny. Cciałabym się dowiedzieć czy istnieje cos takiego jak sanepid i jakie inne wymagania mnie czekają żeby otworzyć taki salon. Mam wyższe wykształcenie kosmetyczne.czy polskie wykształcenie będzie w Niemczech honorowane?kontekt redsonia2013@interia.pl

  • czy jest w Bremerhaven szkoła lub kurs języka niemieckiego wieczorowa? 1 Odpowiedź

    Witam.Chciałabym się dowiedzieć czy w Bremerhaven jest jakaś szkoła lub kurs języka niemieckiego prowadzona w systemie wieczorowym,ponieważ oboje z mężem pracujemy,a wszystkie szkoły o które się dotychczas dowiadywaliśmy prowadzą zajęcia w godzinach rannych.Z góry dziękuję :-D

  • Co zrobic z mezem ktory nie chce normalnej pracy

    Witam od 10miesiecy jestem z mezem w niemczech mamy mieszkanie problem polega na tym ze maz nie chce isc do normalnej pracy pracuje ofszem dwie godz dziennie pomoc na stadninie i chodzi do szkoly kozystamy z job center przyjechalismy tu z zamiarem pracy a nie siedziedz na panstwowym wikcie ile razy mowie mu zeby poszulal normalnej pracy w tedy wybucha krzyczy ze ja tylko praca praca tlumaczy mi ze jak pujdzie do pracy to nie wiele zarobi tyle samo bedziemy mieli co job center to po co mu praca ja bym poszla do pracy tylko ze jestem po zawale czekam na termin operacji wczepienie bajpasow nie moge narazie pracowac myslalam juz zeby wracac do polski bo po co mam tu siedziec i biedowac jak moge to samo robic w polsce ale on mi w tedy tlumaczy ze trzeba poczekac na operacjie bo tu jest dobra opieka ale w polsce tez sa lekarze prosze poradzcie co mam robic on calymi dniami tylko je i spi ja tego nerwowo nie wytrzymam mam dosc takiego zycia

  • Offener Brief an "ARD ZDF Deutschlandradio"

    Offener Brief an „ARD ZDF Deutschlandradio”
    Beitragsservice
    50439 Köln

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    1) Ich bin Pole. Ich möchte vor allem betonen, dass ich zusammen mit meiner Familie in Gdansk in Polen wohne. Mein Haushalt befindet sich in Polen, nicht in Deutschland.
    Die Wohnung, die ich in Deutschland miete, ist praktisch leer. In Deutschland habe ich keinen Fernseher, kein Radio, keinen Computer, kein Internet, kein Smartphone und kein Tablett. Außerdem habe ich kein Auto. In Deutschland konsumiere ich keinerlei ÖR-Rundfunk, weder über TV, Radio, Smartphone und dergleichen.
    In Deutschland sehe ich das Fernsehen NIE! In Deutschland höre ich das Radio NIE!
    Ich sehe NIE die deutschen Fernsehkanäle! Ich höre NIE das deutsche Radio!
    Ich habe keine Verbindung mit dem „ARD ZDF Deutschlandradio” Unternehmen. Darum zahle ich keinen Rundfunkbeitrag. Was ich Ihnen klarmachen will, für NICHTS zahle ich NICHTS.
    Wenn ich für etwas schon zahle, dann erwarte ich etwas dafür. Wenn ich zum Beispiel meine Steuern bezahle, dann erwarte (und auch bekomme) ich etwas vom Staat. Vom „ARD ZDF Deutschlandradio” erwarte ich dagegen, weder jetzt noch in der Zukunft, gar nichts. (Als ich in Vergangenheit einen Fernseher hatte, habe ich natürlich GEZ bezahlt.)

    2) Sie schreiben: „Wer wie viele Geräte hat, spielt zukünftig keine Rolle mehr”. Am meistens haben die Leute in Deutschland ein Steuergerät, mindestens ein Radio im Auto. Ich bin der Meinung, dass sie dann den Rundfunkbeitrag zahlen sollen. Die Voraussetzung ist jedoch, dass jeder mindestens ein Gerät hat. Es sei darauf hingewiesen, dass es aber mich nicht betrifft: ich habe keins.
    Nur für ein Angebot zu zahlen, ist ganz falsche Idee. Was wäre, wenn alle Firmen und Unternehmen (Sie sind auch „nur” das Unternehmen) lediglich für ihre Angebote von jedem Bürger das Geld fordern würden? Ich könnte auch eine Firma gründen und ein Angebot machen, zum Beispiel: die online-Beobachtung meines Hamsters. Und jede Haushalt müsste einen Beitrag in Höhe von 20 Euro monatlich dafür zahlen... Das Lotto-Unternehmen macht auch ein Angebot. Und das Angebot dient der Demokratie sehr gut, weil jeder gewinnen kann. Es gibt aber keine Pflicht, Lotto zu spielen und für Lotto zu zahlen. Spielen nur die Leute, die Lust haben. Und das Lotto-Unternehmen sammelt keine persönliche Daten.
    Ich möchte betonen, dass die Idee nur für ein Angebot zu zahlen, ganz falsch ist.

    3) ARD und ZDF sind die zwei Sender, die sich meiner Meinung nach für Ewigkeit blamiert haben.
    Am 10. April 2010 ist in Polens Geschichte die größte Tragödie nach dem Zweiten Weltkrieg passiert. Der Präsident von Republik Polen Lech Kaczynski, seine Ehefrau Maria Kaczynska, der letzte Polens Exilpräsident Ryszard Kaczorowski und 93 weitere berühmte Polen sind in Smolensk in der Flugzeugkatastrophe gestorben. Was haben in dieser Zeit ARD und ZDF gemacht? Aus der Tragödie haben sie das Kabarett gemacht! Ich meine die folgende Sendungen: „Verstehen Sie Spaß” im ARD am 10.04.2010 um 20:15 Uhr und „Neues aus der Anstalt” im ZDF am 13.04.2010 um 22:15 Uhr. War das wirklich so komisch, dass so viele Polen gestorben sind? War das komisch, dass Präsident Kaczynski tot ist?
    Diese Sendungen waren sehr frech und rüde. Trotzdem wurden sie auch wiederholt! (Ich kenne die Sendungen nicht direkt vom ARD und ZDF sondern von anderen Quellen).
    Natürlich gibt es mehrere Beispiele, wenn ARD oder ZDF anti-polnische Sendungen und Programme präsentieren. Ein letztes Beispiel ist die TV-Serie im ZDF „Unsere Mütter, Unsere Väter”. Der Film macht die große Lüge gegen Polen. Er zeigt, als ob die polnische Armee während des Zweiten Weltkrieges die Juden ermordet hätte. Wissen Sie nicht, von wem die Juden ermordet waren? Mein Großvater war während des Zweiten Weltkrieges Soldat bei der polnischen Armee. Dieser Film ist deshalb die größte Beleidigung für meinen Großvater, für seine Truppe und für die ganze polnische Armee. (Ich kenne den Film nicht vom ZDF sondern von einer anderen Quelle).
    Das wäre für mich nicht moralisch, für solches Angebot dem „ARD ZDF Deutschlandradio” den Beitrag zahlen zu müssen. Und das ist nicht moralisch, dass Sie von mir, von Pole, mein Geld fordern um weitere „polnische-Witze” zu machen und um weiter aus Polen und aus der Polen zu verspotten!
    Viele Deutsche bauen die Brücken zwischen Deutschland und Polen. Die Brücken werden aber von ARD und ZDF zerstört. Das wäre aus meiner Sicht sehr unmoralisch, solche Aktivität zu unterstützen. Ich bitte um Verständnis.

    4) Ich bin Pole. Ich bin aber auch deutscher Staatsbürger. Ich bin der Bürger des Landes Brandenburg. Sowohl das Grundgesetz (Artikel 2) als auch die Verfassung des Landes Brandenburg (Artikel 10) garantiert mir die freie Entfaltung meiner Persönlichkeit: „Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die Verfassung und die ihr entsprechenden Gesetze verstößt”. Meine Persönlichkeit entwickelt sich frei und am besten ohne Fernsehen und ohne Radio. Sie dürfen nicht anfordern, dass ich ARD, ZDF oder andere Sender sehe und bezahle dafür. Andernfalls brechen Sie das Grundgesetz und die Verfassung des Landes Brandenburg.

    5) Als Sie meine Adressdaten übernommen haben, haben Sie zusammen mit dem Einwohnermeldeamt Frankfurt (Oder) die Verfassung des Landes Brandenburg gebrochen! Sie schreiben, dass Sie meine Adresse „auf Basis gesetzlicher Bestimmungen” haben.
    Diese Bestimmungen sind aber deutlich verfassungswidrig! Der Artikel 11 der Verfassung des Landes Brandenburg sagt:
    „Jeder hat das Recht, über die Preisgabe und Verwendung seiner persönlichen Daten selbst zu bestimmen, auf Auskunft über die Speicherung seiner persönlichen Daten und auf Einsicht in Akten und sonstige amtliche Unterlagen, soweit sie ihn betreffen und Rechte Dritter nicht entgegenstehen. Personenbezogene Daten dürfen nur mit freiwilliger und ausdrücklicher Zustimmung des Berechtigten erhoben, gespeichert, verarbeitet, weitergegeben oder sonst verwendet werden. Einschränkungen sind nur im überwiegenden Allgemeininteresse durch Gesetz oder aufgrund eines Gesetzes im Rahmen der darin festgelegten Zwecke zulässig. Jede Erhebung personenbezogener Daten ist dem Berechtigten zur Kenntnis zu geben, sobald der Zweck der Erhebung dies zuläßt”.
    Bitte, zeigen Sie mir meine freiwillige und ausdrückliche Zustimmung, dass meine Adressdaten erhoben, gespeichert, verarbeitet, weitergegeben oder sonst verwendet werden können!
    Ich habe auch keine Benachrichtigung vom Einwohnermeldeamt erhalten, dass Sie meine Adressdaten übernommen haben.
    Dass zeigt ohne Zweifel, dass Sie zusammen mit dem Einwohnermeldeamt die Verfassung des Landes Brandenburg gebrochen haben. Es liegt natürlich kein Allgemeininteresse vor, dass Sie meine Adressdaten übernommen haben. Was ich Ihnen klarmachen will, es sei kein Allgemeininteresse ersichtlich darin, dass ein Unternehmen einfach mehr Geld braucht!

    6) Die deutsche Demokratie unterstütze ich genug, indem ich in Deutschland meine Steuern bezahle. Bisher gibt es in Deutschland keine ARD-ZDF-Deutschlandradio-Steuer. Wenn solche Steuer gewesen wäre, hätte ich sie bezahlt. Genauso wie ich alle Steuern bezahle. Heutzutage fördert aber nur von mir das „ARD ZDF Deutschlandradio” fast 18 Euro monatlich, trotz ich deutsche Fernsehkanäle nie sehe, deutsche Radiokanäle nie höre und keine Radio- und Fersehgeräte besitze. Das kann nicht sein, das deutsches Unternehmen für nichts das Geld erzwingen.

    7) Was Sie behaupten, dass der neue Rundfunkbeitrag das solidarische Finanzmodell macht, stimmt leider nicht. Als Danziger kenne ich und verstehe das Wort die Solidarität sehr gut und sicher besser als Sie. Die Solidarität bedeutet vor allem, das reiche Leute der armen Leute helfen. Mittlerweile haben meine Verwandten nicht immer genug Geld um Brot zu kaufen und Sie lassen mir 18 Euro monatlich für nichts zahlen! Sehen Sie hier wirklich eine Solidarität? Verdienen ARD- und ZDF-Fernsehsterne wirklich nicht genug?

    8) Die Regel: „für jede Wohnung ist ein Rundfunkbeitrag zu zahlen” – falls in der Wohnung kein Radio und kein Fernseher ist und falls der Einwohner keine Verbindung mit „ARD ZDF Deutschlandradio” hat – ist ungerecht, verfassungswidrig und bricht deutsche demokratische Ordnung. Das ist ein riesiger Skandal, dass die Abgeordneten so ungerechtes und klar verfassungswidriges Gesetz geschafft haben. Die Leute, die diese Regel ausgedacht und verabschiedet haben, machen in Deutschland eine neue „Diktatur”. Die Bürger, die diese Regel akzeptieren, werden dieser neuen „Diktatur” zulassen. In der Zeit 1933-1945 war schon in Deutschland eine Diktatur. Darum muss die neue „Diktatur” unbedingt gestoppt werden! Darum schreie ich gegen der neuen „Diktatur”: HALT!

    9) Bitte löschen Sie meine persönliche Daten sofort und senden Sie mir keine weiteren Briefe: Stalking ist in Deutschland die Straftat.

    10) Den Brief bekommen mehrere wichtige Personen und Institutionen. Er wird auch im Internet publiziert.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Dr. Mariusz Solecki
    Frankfurt (Oder)
    am 22. Juni 2013

  • Niemiecki odpowiednik Oferii 1 Odpowiedź

    Witam,
    Poszukuję niemieckich portali z ofertami dla specjalistów - odpowiednik Polskiej oferia.pl
    Poszukuję również firm szukających dostawców usług w zakresie obróbki metalu oraz projektowania maszyn.
    Interesują mnie również pośrednicy zainteresowanie podziałem zysków.
    Proszę o kontakt biuro@zigma.pl
    Pozdrawiam,
    Andrzej

  • Praca - najlepiej od zaraz

    Witam poszukuję pracy od zaraz w Niemczech. Jeśli będzie zapotrzebowanie mogę wziąć kolegę.
    Mam prawo jazdy kat. B, BE, C, CE, T
    Kurs na wózki widłowe z tłumaczeniami
    Kurs na operatora wózków widłowych
    Język niemiecki znam na poziomie podstawowym

    Nie jestem wymagający co do typu pracy, mój numer 669 254 836

  • Potrzebuje pomocy 1 Odpowiedź

    Witam.mój partner ma zamiar wyjechać do niemiec do pracy na budowie.będzie jechał pierwszy raz.pracodawca zapewnia kwatery i 12 euro na godzinę na czysto.trochę się boję bo nie chce żeby go oszukał i np.nie wypłacił.niby mają być tygodnikowi.może ktos mi doradzi co robić na wypadek oszustwa.jak to wszystko wygląda tam na miejscu?

  • SZUKAM

    Witam , poszukuje kontaktu do Pani i Pana Erich i Waltraud Fehrenbach z Furtwangen im Schwarzwald , bylem u nich na wakacjach jako chłopiec , teraz mieszkam w Warszawie , mam 40 lat.

    Janusz

    022 121-32-26

    kom:0-508-933-206

  • Przejazd z Monachium do Hanoweru 5 Odpowiedźs

    Witam. Jak najtaniej i najszybciej dostac sie do Hanoweru z Monachium, o pociagach wiem, jednak zastanawiam sie czy sa jakies busy, ktore przewoza z jednego miasta do drugiego w Niemczech. Moze ktos wie :) bylabym wdzieczna za odpowiedz. Pozdrawiam

  • poradnik 1 Odpowiedź

    Witam, potrzebowałbym jakies namiary na zwiazki zawodowe najlepiej z jezykiem polskim w Rostocku. z góry za pomoc dziekuje :) problemy z pracodawca polakiem

  • pomoc prawna 1 Odpowiedź

    szukam polskich adwokatów w r ostocku pilnie prosze o odpowiedz. dziekuje

  • pomoc prawna 2 Odpowiedźs

    witam! mianowicie mamy problem z pracodawcą. pracujemy 6 tygodni w Rostock na budowie hotelu w samym centrum a do tej pory nie otrzymaliśmy wynagrodzenia. pracodawca Cyprian ..... daje nam zaliczki w wysokości 20 euro na około tydzień, mieszkanie które nam wynajmuje jest zadłużone na około 1000euro póki nie opłaci mieszkania a ma na to czas do piątku czyli jutra nie odzyskamy naszych rzeczy jak i nie będziemy mieli gdzie spać. sprawę zgłosiliśmy na zolle co poskutkowało kątrolą na budowie jak również kazano nam zgłosić się do adwokata polskiego w niemczech i tu jest moja prośba zna ktoś jakieś namiary na takiego adwokata pilnie prosze o odpowiedz z góry dziekuje

  • adwokat niemcy 1 Odpowiedź

    witam mam problem i pytanie.nie mogliśmy dostać kindergeld cały czas były odmowy,wzięliśmy kancelarię prawną znaleziona w internecie ,która wystawiła nam rachunek na sumę 2000euro mimo że sprawy nie wygrała.czy to zgodne z prawem bardzo proszę o odpowiedz.czy każda kancelaria w Niemczech bierze honorarium takie samo jak sprawę wygra czy nie wygra?

  • Darmowy kurs niemieckiego w Hamburgu 1 Odpowiedź

    Witam. Czy orientuje się ktoś czy w Hamburgu można chodzić na kurs j. niemieckiego ,który opłaca nam np. urząd pracy...ponieważ dostałam w Saksonii w Niemczech taką propozycje ,lecz to za daleko od Hamburga...

  • oplata za rozliczenie podatku w Niemczech 3 Odpowiedźs

    Drodzy Forumowicze,
    Bardzo prosze o opinie/pomoc w nastepujacej sprawie - po raz pierwszy rozliczylam sie w tym roku z podatku w Niemczech, proces rozliczania sie w firmie, do ktorej zglosilam sie z prosba o taka usluge byl dlugi i slamazarny, na koniec w dodatku za taka to usluge przeslano mi rachunek opiewajacy na prawie 1000 Euro. Pracuje w Niemczech od ponad 2 lat dla pewnej firmy, rozliczalam sie z 2011 roku. Z tego co rozumiem (chociaz dla kogos kto niestety ma jeszcze nikla znajomosc jezyka, zrozumienie prawa niemieckiego w oparciu o tlumaczenie translatorem prawdopodobnie graniczy z cudem) zostalam obciazona pewnymi dodatkowymi oplatami z uwagi na skomplikowana sytuacje (na ktora na ile moge sie domyslac sklada sie fakt, ze czesc tegoz roku podatkowego spedzilam w Anglii jako osoba bezrobotna, byc moze rowniez fakt ze pare miesiecy w 2011 spedzilam poza granicami Niemiec na szkoleniu z pracy). W rachunku firma rozliczeniowa powoluje sie na nastepujace paragrafy: Einkommensteuererklärung ohne Ermittlung der einzelnen Einkünfte § 24 Abs. 1 Nr. 1 StBVV, Ermittlung des Überschusses der Einnahmen über die Werbungskosten § 27 Abs. 1 StBVV, Vorarbeiten, die über das übliche Maß erheblich hinausgehen § 25 Abs. 2 StBVV u. § 13 Satz 1 Nr. 1 u. Satz 2 StBGebV, plus EDV-Kosten der Auswertungen § 670 BGB. Jak juz wspomnialam caly proces trwal bardzo dlugo - zaczelismy wspolprace jeszcze w tamtym roku a papier dostalam i wyslalam do urzedu dopiero jakis miesiac temu. W trakcie tego wszystkiego odbylo sie wiele rozmow telefonicznych, zostalo wyslanych kilka maili, zmienila sie osoba zajmujaca sie moimi sprawami. W jednej z rozmow telefonicznych (niestety nienagrywanych) zapatalam o oplate za usluge i dowiedzialam sie ze oplata za rok rozliczenia wynosi 150 Euro. Na moja prosbe o wyjasnienie mi dlaczego zostaje obciazona o wiele wyzszymi kosztami niz zostalo to ustalone, pracownik firmy rozliczeniowej zareagowal wielkim zdziwieniem ale obiecal dowiedziec sie o szczegoly (objasnil mi tylko profesjonalnie ze zostalam rozliczona, cytuje "po niemiecku"). Dzisiaj otrzymalam e-mail, w ktorym bezczelnie stwierdzil, ze o pobraniu opaty zg. z klasyfikatorami zostalam poinformowana. Tak, popelnilam blad podpisalam zgode na prowadzenie przez nich moich spraw podatkowych (ktora jednak nie zawierala slowa o tym jak rozliczymy sie z tej uslugi) a dopiero pozniej przeslano mi rachunek. Wkurza mnie, ze mam placic jakies dodatkowe kwoty za tak marna usluge, nabito mnie w butelke nie mowiac prawdy o oplacie, zastanawiam sie tylko na ile ten rachunek jest zgodny z prawem. Jeszcze raz prosze o pomoc w tej wlasnie kwestji. Odpowiedzcie mi prosze jeszcze na pytanie - czy nie jestem za bardzo w porzadku nie podajac nazwy firmy? Dziekuje z gory i pozdrawiam